Berufseinsteiger-Seminar

Das Ziel einer Veranstaltung ist die Vermittlung von Basiswissen.

Weiterführende Informationen und persönliches Einzelcoaching

kann ebenfalls gebucht werden.

Seminare für Medizinstudenten und PJ-ler in Köln (Uni-Nähe).

Schwerpunkte:

    • Berufssatrt und PJ - Was müssen Sie berücksichtigen?
    • Bewerbung, Arbeitsvertrag und Einkommenssituation der Assistenzärzte
    • Zukunftschancen für Mediziner - Auswirkungen des Vertragsarztänderungsgesetzes
    • Staatliche Subventionen nutzen! Wie sieht die optimale Altersvorsorge für Mediziner aus?
    • Wie funktioniert das deutsche gesetzliche Rentensystem und die (zahn-)ärztlichen Vorsorgewerke
    • Steuerrelevante Hinweise für alle angestellten Mediziner
    • Vermittlung von Grundlagen der strategischen Finanzplanung
    • Alles Wichtige im Hinblick auf wirtschaftliche Belange

     

          Weiteres Seminar-Angebot für alle Absolventen verschiedener Fachrichtungen:

          Schwerpunkte:

              • Bewerbung mit persönlichem Profil
              • Ratschläge für den Berufsstart
              • Bewerbungsstrategien
              • Wie gestalte ich die Bewerbungsunterlagen?
              • Im Bewerbungsinterview
              • Umgang mit schwierigen Fragen
              • Einstiegsgehalt und Arbeitsmarktsituation
              • Zusatzleistungen des Arbeitgebers
              • Entgelt-Regelungen im Arbeitsvertrag
              • Was bleibt unter'm Strich für mich übrig?
              • Fragerunde

                Wir sind stets bemüht die Themen unserer Seminare Ihren Bedürfnissen anzupassen

                bzw. um weitere Themenschwerpunkte zu erweitern.

                Fragen? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

                Infos zur Anmeldung "Berufseinstiegsseminar"

                Die Infoveranstaltungen dauern meist 70 Minuten und finden wochentags um 18:30 Uhr statt.

                Entsprechend der Themen-übergreifenden Diskussionsrunde am Ende

                einer jeden Veranstaltung kann es auch einmal etwas länger dauern.

                Die Teilnehmeranzahl beträgt meist sechs bis zwanzig Teilnehmern.